Schlagwort-Archiv: OLG Frankfurt

Reicht E-mail-Adresse als Anschrift?

Urteil zur e-mail-Adresse
Über ein Urteil zur Herausgabe von Adressdaten hat das OLG Frankfurt die Revision zugelassen. Geklärt werden sollte in dem Urteil ob neben der E-Mai-Adresse auch IP-Nummer und Telefonnummer mitgeteilt werden müssen.

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) hat mit einem im September veröffent­lichten Ur­teil YouTube und Google verpflichtet, die E-Mail-Adresse ihrer Nutzer im Fall einer Urheberrechtsverletzung bekanntzugeben. Zu­gleich hat es festgestellt, dass über die Telefon­nummer und die zugewiesene IP –
Adres­se kei­ne Aus­kunft zu erteilen ist.  Reicht E-mail-Adresse als Anschrift? weiterlesen

Haftung bei Urheberrechtsverletzung durch Lehrer

Mit Urteil vom 09.05.2017 hat das Oberlan­desgericht Frankfurt am Main (OLG) das Land Hessen verpflichtet, die Veröffentlichung eines Cartoons mit schulbezogenem Inhalt eines deutschlandweit bekannten Cartoonisten auf ei­ner Schulhomepage zu unterlassen. Soweit er­sichtlich, hat sich erstmals ein Oberlandesge­richt konkret mit der Urheberrechtsverletzung durch Lehrer beschäftigt. Haftung bei Urheberrechtsverletzung durch Lehrer weiterlesen