Schlagwort-Archive: Matthes & Seitz

Jury Bayerischer Buchpreis 2016

Logo Bayerischer Buchpreis 2016
Die Jury für den Bayerischen Buchpreis 2016 wurde nominiert. Die Aufgabe der Jury ist es die Titel für den Preis vorzuschlagen. Jedes Jurymitglied darf dabei zwei Belletristik- und Sachbuch-Titel zur Auswahl stellen.

Der Bayerische Buchpreis wird 2016 zum dritten Mal verliehen. Die Journalistin Franziska Augstein ist die Vorsitzende der Jury. Weitere Juroren des Bayerischen Buchpreises 2016 sind die Autorin Carolin Emcke und der Literaturkritiker Denis Scheck. Die Verleihung des Bayerischen Buchpreises 2016 mit öffentlicher Jurysitzung findet am 1. Dezember in der Allerheiligenhofkirche in München statt. Jury Bayerischer Buchpreis 2016 weiterlesen

Literaturpreis der deutschen Wirtschaft

Literaturpreis der deutschen Wirtschaft
Einer der am höchsten dotierten Literaturpreise der Sparte Prosa, ist der Literaturpreis der deutschen Wirtschaft. Er ist mit 20.000 Euro dotiert und wird jährlich vergen.

Den Literaturpreis der deutschen Wirtschaft erhält 2016 die Autorin Ulla Lenze. Sie  erhält, den mit 20.000 dotierten Preis,  für ihr Gesamtwerk. Der mit 10.000 Euro dotierte Übersetzerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2016 geht an Claudia Hamm für ihr Schaffen. Die Preise werden im Rahmen der Jahrestagung des Kulturkreises im Oktober in Magdeburg verliehen. Literaturpreis der deutschen Wirtschaft weiterlesen

Preis der Leipziger Buchmesse

Preis der Leipziger Buchmesse 2016
Der mit 60.000 Euro dotierte Preis der Leipziger Buchmesse wurde 2016 zum 12. Mal vergeben und ehrt herausragende Neuerscheinungen in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung. Partner des Preises ist das Literarische Colloquium Berlin (LCB) – Medienpartner das Magazin buchjournal und Deutschlandradio.

Der Preis der Leipziger Buchmesse wurde zum 12. Mal vergeben und ehrt herausragende Neuerscheinungen in den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzung. Der Preis der Leipziger Buchmesse ist mit 60.000 Euro dotiert. Die Preisträger 2016 sind Brigitte Döbert, Jürgen Goldstein und Guntram Vesper. Preis der Leipziger Buchmesse weiterlesen

Preis der Leipziger Buchmesse, die nominierten

Logo Preis der Leipziger Buchmesse
Der mit 60.000 Euro dotierte Preis der Leipziger Buchmesse wird in diesem Jahr zum 12. Mal vergeben und ehrt herausragende Neuerscheinungen in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung.

Die Preisträger für den Preis der Leipziger Buchmesse werden währen der Buchmesse vorgestellt. Die Jury unter der Leitung von Kristina Maidt-Zinke hat aus den insgesamt 401 Werken, die von 113 Verlagen eingereicht wurden, jeweils fünf Autoren bzw. Übersetzer in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung für den renommierten Preis nominiert: Preis der Leipziger Buchmesse, die nominierten weiterlesen

Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres gesucht

longlist ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres.
Die Wahl zum „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2015″ ist eröffnet! Bis Anfang Februar können Favoriten für die Longlist nominiert werden.

„Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres 2015″ gesucht. Die Online-Buchcommunity „Was liest Du?“ und hochkarätig besetzte Fachjury vergeben den beliebten Buchpreis auch in diesem Jahr.  Bis zum 2. Februar können Titel für den Wettbewerb um den Ungewöhnlichten Buchtitel des Jahres gemeldet werden- Die Preisverleihung erfolgt während der Leipziger Buchmesse. Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres gesucht weiterlesen

Buchpreisträger auf den Bestsellerlisten

Buchpreisträger auf den Bestsellerlisten
Ein Blick in die aktuellen Bestsellerlisten von GfK Entertainment verrät es, Buchpreisträger haben Hochkonjunktur.

Buchpreisträger haben Hochkonjunktur und stürmen die Bestsellerlisten. Wie ein Blick in die aktuellen Bestsellerlisten von GfK Entertainment verrät, haben Buchpreisträger Hochkonjunktur. Auf den vorderen Rängern der Bestsellisten finden sich die Literaturnobelpreisträgerin, der Gewinner des Deutschen Buchpreises und der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels. Buchpreisträger auf den Bestsellerlisten weiterlesen

Shortlist Bayerischer Buchpreis

Logo Bayerischer Buchpreis
In der Reihe mit dem Bayerischer Filmpreis, dem Bayerischer Fernsehpreis und dem Bayerischer Printmedienpreis steht der Bayerischer Buchpreis und ist mit je 10.000 Euro dotiert.

Für den Bayerischen Buchpreis 2015 hat die Jury in den Kategorien Sachbuch und Belletristik jeweils drei Bücher nominiert. Die Preisträger/innen werden in einer öffentlichen Jurysitzung im Rahmen der feierlichen Preisverleihung ermittelt, die am 12. November in der Münchner Residenz stattfindet. Dotiert ist der Bayerischer Buchpreis in den Kategorien Belletristik und Sachbuch mit 10.000 €. Shortlist Bayerischer Buchpreis weiterlesen

Shortlist Deutscher Buchpreis 2015

Jury Deutscher Buchpreis 2015
Die Jury hat die Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2015 nominiert. Die Preisverleihung erfolgt während der Frankfurter Buchmesse.

Die Shortlist Deutscher Buchpreis 2015 steht fest.  Die Jury hat sechs Romane  ausgewählt. Die sechs von der Jury ausgewählten Romane sind bilanzierende Rückschau und kritische Bestandsaufnahme zugleich, die unserer Gegenwart noch im Gewand der Historie – seien das die Kulissen des elisabethanischen Zeitalters, seien das die zwölf Apostel – einen erhellenden Spiegel vorhalten. Dies gelingt ihnen in je eigener Weise mit sprachlicher Verve ebenso wie mit formaler Finesse. Dieses Vertrauen in die Kraft der Fiktion als ein immer wieder wagnisreiches Kräftemessen mit Sprache und Form verbindet alle sechs Romane. Shortlist Deutscher Buchpreis 2015 weiterlesen

Longlist Deutscher Buchpreis 2015

Longlist Deutscher Buchpreis 2015
Aus 199 Titeln hat die Jury 20 Titel für die Longlist „Deutscher Buchpreis 2015“ nominiert. Die Preisverleihung erfolgt während der Frankfurter Buchmesse.

Die Titel für den Deutschen Buchpreis 2015 sind nominiert: Die Jury hat 20 Romane für die Longlist ausgewählt. Die sieben Jurymitglieder haben seit Ausschreibungsbeginn 199 Titel gesichtet, die zwischen Oktober 2014 und dem 16. September 2015 erschienen sind oder noch erscheinen. Longlist Deutscher Buchpreis 2015 weiterlesen

Kranichsteiner Literaturpreis 2015

Kranichsteiner Literaturpreis 2015
2015 erhält Esther Kinsky den Kranichsteiner Literaturpreis

Der Kranichsteiner Literaturpreis geht in diesem Jahr an Esther Kinsky. Sie erhält den Preis in Anerkennung ihres bisherigen Werks unter besonderer Berücksichtigung des Romans „Am Fluss“ (Matthes & Seitz). Die 1956 in Engelskirchen geborene Schriftstellerin und Übersetzerin lebt heute in Berlin. »Am Fluß« ist ein Buch über das Sehen, über Erkenntnis durch Betrachtung, in dem Esther Kinsky die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen der Sichtbarmachung von Welt neu stellt. Kranichsteiner Literaturpreis 2015 weiterlesen