Schlagwort-Archive: Internetrecht

LG Berlin: Internetrecht – Titelschutz für Lehrbuch

Dem Titel des Lehrbuchs „Internetrecht“ kommt angesichts seines rein beschreibenden Sinngehaltes keine Unterscheidungskraft zu, zudem liegt auch keine Verwechslungsfähigkeit mit dem unter dem Titel „Internetrecht“ herausgegebenen „juris Praxiskommentar“ mit dem Titel „Internetrecht“ vor.

LG Berlin, Urteil vom 14.02.2008 – 52 O 416/07 – Internetrecht
§ 5 Abs 3 MarkenG, § 5 Abs 5 MarkenG, § 15 MarkenG

LG Berlin: Internetrecht – Titelschutz für Lehrbuch weiterlesen