Gartenbuchpreis 2015

Deutscher Gartenbuchpreis 2015
Mit dem Deutschen Gartenbuchpreis 2015 wurde das Buch „Grashüpfer liebt Taglilie“ ausgezeichnet. Ute Studer gelingt es auf fesselnde Art, klassische Gartenthemen mit überraschenden Geschichten aus dem Alltag zu verbinden.

Auf Schloss Dennenlohe (Landreis Ansbach)  wurden die Sieger des Deutschen und Europäischen Gartenbuchpreises 2015 verkündet. Die Jury um Robert Freiherr von Susskind zeichnete in neun Kategorien die besten Titel aus.
Lust und Freude am Garten und Gärtnern – die frisch prämierten Bücher, die auf Schloss Dennenlohe mit dem Deutschen- & Europäischen Gartenbuchpreis ausgezeichnet wurden, zeigen dies auf jeder Buchseite.  Weiterlesen

Emys Preisträger April 2015

Emys Sachbuchpreis Preisträger April 2015
Mit dem Kinder-Sachbuchpreis Emys werden besondere, fachlich kompetente und ansprechend aufbereitete Sachbücher für Kinder oder Jugendliche ab 6 Jahren ausgezeichnet.

50 Tiere stellt der Autor Eric Chaline in seinem Buch vor.  Die Welt von heute sähe anders aus, gäbe es diese Tiere nicht. In kurzen, klaren Kapiteln erklärt der Autor wunderbar wie sich die Tier- und Menschengeschichte beinflussen. Der Emys Preisträger des Monats April 2015 ist nicht nur spannend zu lesen, sondern auch durch zahlreiche Bilder und Illustrationen hübsch anzuschauen. Das Sachbuch für Kinder ist im Haupt Verlag in Bern erschienen. Weiterlesen