Frau Ava Literaturpreis 2017

Frau Ava Literaturpreis
Der Frau Ava Literaturpreis wird im zweijährigen Turnus vergeben, für 2017 können sich deutsch schreibende Autorinnen bewerben. Vorbedingung ist mindestens eine eigenständige Lyrik- oder Prosaveröffentlichung in einem Verlag.

Der Frau Ava Literaturpreis wird seit 2003 im zweijährigen Rhythmus vergeben, somit 2017 bereits zum achten Mal. Die Einladung zur Teilnahme ergeht an alle deutsch schreibenden Autorinnen, die bisher mindestens einen eigenständigen Lyrik- oder Prosaband in einem Verlag veröffentlicht haben. Die Einreichfrist der Beiträge für den Frau Ava Literaturpreis 2017 läuft ab 1. Februar 2016 Frau Ava Literaturpreis 2017 weiterlesen

Werktitelschutz für Apps möglich

Werktitelschutz für Apps ist grundsätzlich möglich, das hat der unter anderem für das Markenrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs entschieden- Die Klägerin betreibt unter dem Domainnamen „wetter.de“ eine Internetseite, auf der sie ortsspezifisch aufbereitete Wetterdaten und weitere Informationen über das Thema Wetter zum Abruf bereithält. Seit 2009 bietet sie entsprechende Informationen auch über eine Applikation  für Mobilgeräte (Smartphones und Tablet-Computer) unter der Bezeichnung „wetter.de“ an. Werktitelschutz für Apps möglich weiterlesen

ITB BuchAwards 2016

Logo ITB BuchAward
Mit den ITB BuchAwards zeichnet die Messe Berlin nationale und internationale Veröffentlichungen vorrangig in deutscher Sprache oder deutscher Übersetzung aus.

Die Preisträger der ITB BuchAwards 2016 sind ermittelt. Im Jahr des 50-jährigen Bestehens der ITB Berlin fokussiert die Jury das Segment touristischer Fachpublikationen und reflektiert in der neuen Rubrik „Länderwissen – aktuell“ bedeutende Hintergrundinformationen zu im öffentlichen Diskurs stehenden Länderdestinationen. Mit den ITB BuchAwards zeichnet die Messe Berlin – ermittelt durch eine unabhängige Jury – nationale und internationale Veröffentlichungen vorrangig in deutscher Sprache oder deutscher Übersetzung aus. Ziel der Preisvergabe ist es, Aufmerksamkeit für das breite Spektrum hochwertiger Publikationen im Bereich Reise und Tourismus zu schaffen. ITB BuchAwards 2016 weiterlesen

Carl von Ossietzky Preis 2016

Preisträger Carl von Ossietzky Preis
Der Carl-von-Ossietzky-Preis für Zeitgeschichte und Politik wird von der Stadt Oldenburg alle zwei Jahre vergeben. 2016 erält Ahmad Mansour den Preis.

Den Carl-von-Ossietzky-Preises der Stadt Oldenburg erhält 2016 Ahmad Mansour. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird dem in Berlin lebenden Diplom-Psychologen aufgrund des einstimmigen Votums einer unabhängigen Jury am 3. Mai im Rahmen eines Festaktes in Oldenburg verliehen. Der Carl-von-Ossietzky-Preis für Zeitgeschichte und Politik wird von der Stadt Oldenburg alle zwei Jahre für Arbeiten, Gesamtwerke oder an Personen vergeben, die sich in herausragender Weise mit Leben und Werk Ossietzkys auseinandersetzen. Carl von Ossietzky Preis 2016 weiterlesen

Literaturpreis der Konrad Adenauer Stiftung

Literaturpreis der Konrad Adenauer Stifutung 2016
Für sein Gesamtwerk erhält Michael Kleeberg den Literaturpreis der Konrad Adenauer Stftung. Der Preis wird seit 1993 vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.

Den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2016 erhält Michael Kleeberg. „Die literarische Meisterschaft von Michael Kleeberg liegt in ebenso eleganten wie eindringlichen Gesellschaftsporträts unserer Gegenwart“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Der Literaturpreis der Konrad Adenauer Stiftung ist mit 15.000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben. Literaturpreis der Konrad Adenauer Stiftung weiterlesen

Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres gesucht

longlist ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres.
Die Wahl zum „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2015″ ist eröffnet! Bis Anfang Februar können Favoriten für die Longlist nominiert werden.

„Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres 2015″ gesucht. Die Online-Buchcommunity „Was liest Du?“ und hochkarätig besetzte Fachjury vergeben den beliebten Buchpreis auch in diesem Jahr.  Bis zum 2. Februar können Titel für den Wettbewerb um den Ungewöhnlichten Buchtitel des Jahres gemeldet werden- Die Preisverleihung erfolgt während der Leipziger Buchmesse. Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres gesucht weiterlesen

Longlist Seraph Literaturpreis

Logo Seraph Literaturpreis
In diesem Jahr wird der Seraph Literaturpreis erstmals in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse vergeben. Verööfentlicht wurde nun die Longlist.

Pünktlich zum Jahresbeginn veröffentlicht die Phantastische Akademie zum fünften Mal die Longlist des SERAPH-Literaturpreises. Bereits seit 2012 prämiert eine unabhängige Expertenjury im Auftrag der Akademie die besten phantastischen Werke in den Kategorien „Bestes Buch“ und „Bestes Debüt“. In diesem Jahr wird der Preis erstmals in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse vergeben. Longlist Seraph Literaturpreis weiterlesen

Hörbuchpreis 2016

Logo Deutscher Hörbuchpreis
Der „Deutsche Hörbuchpreis“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, einerseits die Vielfalt des aktuellen Hörbuchmarktes abzubilden, andererseits durch die Auszeichnung von Produktionen einen Qualitätsstandard zu sichern. In sieben Kategorien wurden jeweils drei Produktionen nominiert.

Der Deutsche Hörbuchpreis zeichnet deutschsprachige Hörbuchproduktionen aus, die in besonderer Weise die Stärken und Möglichkeiten des akustischen Mediums vorführen und damit beispielhaft wirken. In sieben Kategorien wird der deutsche Hörbuchpreis verliehen. Der Preis dient Handel und Hörern zur besseren Auswahl und Orientierung, was unter der Fülle der Publikationen als gutes Hörbuch gelten kann. Hörbuchpreis 2016 weiterlesen

Einmal München – Antayla bitte

DVD einmal München Antaly bitte
„Einmal München – Antalya, bitte. – Der Film“ schildert die täglichen Abenteuer eines Mannes und seines kleinen Bootes. Es zeigt, dass man keine Rekord-Weltumsegelung machen muss, um das Meer zu erleben, und dass jeder Traum wert ist, gelebt zu werden, auch wenn lieb gewonnenes zurück bleibt.

Darf man das? Seine Arbeit, die Frau, die man liebt, sein Zuhause einfach hinter sich lassen, um segeln zu gehen? Darf man einem Traum folgen, nur, weil er immer wiederkehrt? Fünf Monate unterwegs mit einem kleinen Boot entlang der Küsten des Mittelmeeres. Ein sinnlich-poetischer Film, inspiriert vom Meer. Und von den Menschen, die dort leben. Einmal München – Antayla bitte weiterlesen

Schweizer Literaturpreise

Sieben Autoren und Autorinnen erhielten einen der  Schweizer Literaturpreise, Monique Schwitter ist eine der Preisträgerinnen.
Sieben Autoren und Autorinnen erhielten einen der Schweizer Literaturpreise, Monique Schwitter ist eine der Preisträgerinnen.

Die Schweizer Literaturpreise verleiht das Bundesamt für Kultur. Ausgezeichnet werden Werke die zwischen Oktober 2014 und Oktober 2015 veröffentlicht wurden. Die sieben Preisträger des Schweizer Literaturpreises erhalten je 25.000 Franken und kommen in den Genuss von Förderuntsmassnahmen, die ihre Werke auf nationaler Ebene bekannt machen sollen. Schweizer Literaturpreise weiterlesen