Schweizer Buchpreis 2015

Schweizer Buchpreis 2015
Mit dem Schweizer Buchpreis zeichnet der Schweizer Buchhändler und Verleger-Verband zusammen mit dem Verein LiteraturBasel jährlich das beste erzählerische oder essayistische deutschsprachige Werk von Schweizer oder in der Schweiz lebenden deutschsprachigen Autorinnen und Autoren aus.

Den Schweizer Buchpreis gewinnt 2015 Monique Schwitter für ihren Roman „Eins im Andern“. Der Schweizer Buchpreis wird von LiteraturBasel und vom Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV ausgerichtet und ist mit 30.000 Franken dotiert. Mit dem Schweizer Buchpreis wird seit 2008 jährlich das nach Ansicht einer unabhängigen Fachjury beste erzählerische oder essayistische Werk einer Schweizer Autorin oder eines Schweizer Autors gewürdigt. Schweizer Buchpreis 2015 weiterlesen

Georg-K Glaser Preis 2015

Georg-K Glaser Preis
In Erinnerung an den Schriftsteller Georg-K. Glaser wird jährlich der nach ihm benannte Glaser Preis vergeben. Gerhard Henschel ist der Preisträger 2015.

Der Georg-K.-Glaser-Preis wird seit 1998 vom Landessender Rheinland-Pfalz des Südwestrundfunks in Mainz und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur gemeinsam verliehen.  2015 erhält den, mit 10.000 Euro dotierten Georg-K Glaser Preis, Gerhard Henschel.  Mit dem Preis wird ein Lebenswerk geehrt, das mittlerweile zu einem der umfangreichsten Romanzyklen der deutschen Gegenwartsliteratur geführt hat. Georg-K Glaser Preis 2015 weiterlesen

EuGH Topografische Landkarten

„Vorlage zur Vorabentscheidung – Rechtlicher Schutz von Datenbanken – Richtlinie 96/9/EG – Art. 1 Abs. 2 – Geltungsbereich – Datenbanken – Topografische Landkarten – Unabhängigkeit der Elemente, aus denen eine Datenbank besteht – Möglichkeit, diese Elemente voneinander zu trennen, ohne den Wert ihres informativen Inhalts zu beeinträchtigen – Berücksichtigung der Zweckbestimmung einer topografischen Landkarte für den Nutzer“

EuGH Topografische Landkarten weiterlesen