20. Todestag: Horst Janssen

Horst JAnssen Landschaften
Horst Janssen, der 1929 in Hamburg geboren wurde und dort 1995 starb, war einer der bedeutensten Zeichner und Graphiker der Epoche.

Horst Janssen gilt bis heute als einer der bedeutendsten Grafiker, Zeichner, Lithografen, Plakatkünstler und Buchillustratoren der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Horst Janssen starb am 31. August 1995. Er hinterließ ein riesiges Werk, das rund 14.000 Zeichnungen, 3.000 Radierungen, Hunderte von Aquarellen, Holzschnitten, Lithografien, Flugblättern, Plakaten und etliche Bildbände sowie zahlreiche Bücher umfasst. 20. Todestag: Horst Janssen weiterlesen

Panini spendet für den Tierschutz

Panini Sticker
Die neue Stickersammlung „Amici Cucciolotti – Mission Tier-freunde“ ist das erste Hilfsprojekt von Panini und dem Deutschen Tierschutzbund.

Der Panini Verlag in Stuttgart kooperiert erstmals mit dem Deutschen Tierschutzbund und spendet sofort 50.000 Euro für den sogenannten Feuerwehrfonds von Europas größter Tier- und Naturschutzdachorganisation. Mit dieser Spende hilft Panini mehr als 2.000 Tieren in Not. Am 1. September kommt die zugehörige Stickersammlung „Amici Cucciolotti – Mission Tierfreunde“ in Deutschland in den Handel, um Kinder und ihre Familien für den Tierschutz zu sensibilisieren. Panini spendet für den Tierschutz weiterlesen

Sonderpreis der GAD für Buch ohne Wörter

Sonderpreis für Kochbroschüre
Zum 49. mal hat die Deutsche Gastronomische Gesellschaft Gold und Silbermedaillen vergeben. Eine Kochbroschüre ohne Worte erhielt den Sonderpeis.

Den Sonderpreis der Gastronomischen Akademie Deutschlands erhält die Kochbroschüre des Vereins aphasie suisse. Die Broschüre kommt ohne Worte aus, jedes Rezepte besteht aus Fotos und Piktogrammen. Alle Zutaten und Kochutensilien werden im Bild gezeigt, jeder Arbeitsschritt ist fotografiert. Der Rezeptbogen reicht von Eglifilets an Kräuter-Wein-Sauce bis zur Schokoladencrème. Sonderpreis der GAD für Buch ohne Wörter weiterlesen

90. Geburtstag: Hilmar Hoffmann

Der Kulturpolitike Hilmar Hoffmann
Aus Anlass des 90. Geburtstages von Hilmar Hoffmann gibt das Deutsche Filminstitut ein Buch über das Leben des Kulturpolitikers heraus.

Hilmar Hoffmann wird am 25. August 90 Jahre alt. Aus diesem Anlass gibt das Deutsche Filminstitut ein 464 Seiten starkes, reich bebildertes Buch zu Werk und Leben des Ausnahme-Kulturpolitikers heraus. „Kultur für alle“ lautet das Programm, für das Hilmar Hoffmann steht. Er entwarf diese an den Menschen orientierte Kulturpolitik in den mehr als sechs Jahrzehnten seines Wirkens nicht nur, sondern setzte sie auch praktisch um – oft gegen große Widerstände und in verblüffenden politischen Konstellationen. 90. Geburtstag: Hilmar Hoffmann weiterlesen

50. Geburtstag: Ilija Trojanow

Ilija Trojanow
Ilija Trojanow hat sein Lebensbuch geschrieben: Ein schwindelerregender Blick in den Abgrund zwischen Macht und Widerstand. Erschienen ist es zu seinem 40. Geburtstag

Ilija Trojanow wurde 1965 in Bulgarien geboren. Kurz vor seiner Einschulung, flohen seine Eltern mit ihm über Jugoslawien und Italien nach Deutschland, wo sie in München politisches Asyl erhielten. Die Familie zog nach Kenia, wo sein Vater als Ingenieur arbeitete. Von 1972 bis 1984 lebte Ilija Trojanow in Nairobi – unterbrochen von einem dreijährigen Aufenthalt in Deutschland (1977-1981).
Nach einem längeren Besuch in Paris studierte er von 1984 bis 1989 Jura, Ethnologie und Havarie an der Maximilians-Universität in München. 1989 gründete er den Marino Verlag, der sich auf afrikanische Literatur spezialisierte. 50. Geburtstag: Ilija Trojanow weiterlesen

Gerty Spies Literaturpreis 2015

Gerty Spies Preis
Ursula Krechel erhält für ihren Roman Landgericht, den Gertay Spies PReis 2015.

Der Gerty Spies Literaturpreises der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz geht 2015 an Ursula Krechel . Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und soll an die 1897 in Trier geborenen Schriftstellerin Gerty Spies erinneren Krechel wird insbesondere für ihre Beiträge zu einer literarischen Erinnerungskultur ausgezeichnet, in denen sie menschliche Schicksale für die heutige Generation dem Vergessen entreißt. Gerty Spies Literaturpreis 2015 weiterlesen

Wimmelbuch Autor wird 80

Wimmelbuch
Der Wimmelbuch Autor und Illustrator Ali Mitgutsch feiert seinen 80 Geburtstag.

Der Wimmelbuch Autor und Erfinder der „sich selbst erzählenden Geschichtenbücher“ Alit Mitgutsch feiert seinen 80. Geburtstag. Seine Bilder begeistern seit Generationen kleine und große Betrachter. Sie fesseln, weil sie ein scheinbar unendlicher Schatz an Details und Geschichten sind. Der Ravensburger Buchverlag feiert seinen großen Autor und Illustrator mit dem neu aufgelegten, fast zwei Meter langen Leporello „Mein großes Spiel-Panorama“ und Wimmelklassikern in Sonderformaten. Wimmelbuch Autor wird 80 weiterlesen

Longlist Deutscher Buchpreis 2015

Longlist Deutscher Buchpreis 2015
Aus 199 Titeln hat die Jury 20 Titel für die Longlist „Deutscher Buchpreis 2015“ nominiert. Die Preisverleihung erfolgt während der Frankfurter Buchmesse.

Die Titel für den Deutschen Buchpreis 2015 sind nominiert: Die Jury hat 20 Romane für die Longlist ausgewählt. Die sieben Jurymitglieder haben seit Ausschreibungsbeginn 199 Titel gesichtet, die zwischen Oktober 2014 und dem 16. September 2015 erschienen sind oder noch erscheinen. Longlist Deutscher Buchpreis 2015 weiterlesen

Friedrich Hölderlin Preis 2015

Friedrich Hölderlin PReis 2015
Im zweijähringen Turnus verleihen die Univerisät und die Stadt Tübingen den Friedrich Hölderlin Preis, die Preisträgerin 2015 ist Herta Müller.

Den diesjährigen Friedrich Hölderlin Preis erhält die Schriftstellerin Herta Müller. Der Friedrich Hölderlin Preis wird von  der Universität Tübingen und der Universitätsstadt Tübingen vergeben. Herta Müller repräsentiere virtuose Sprachgenauigkeit, eine klare Haltung und Unbestechlichkeit so überzeugend wie kaum jemand sonst, begründete die Jury ihre Entscheidung. Friedrich Hölderlin Preis 2015 weiterlesen

Nachwuchspreis Serafina 2015

Logo Serafina 2015
Die Nominierungsliste für den Nachwuchspreis Illustration, Serafina 2015 steht. Der Preisträger wird während der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben

Der Nachwuchspreis  Serafina wird während  der Frankfurter Buchmesse verliehen. Die Nominierungsliste für den Preis Serafina 2015 steht fest und wurde veröffentlicht. Der Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur wird in Kooperation mit der Frankfurtrer Buchmesse, dem Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel und der TigerBooks Media GmbH  vergeben. Die Stifter des Preises sind die Augsburger Mediengruppe Pressedruck und die Porzellan Manufaktur Nymphenburg. Nachwuchspreis Serafina 2015 weiterlesen