Grimmelshausen Literaturpreis 2015

Grimmelshausen Literaturpreis 2015
Im zweijährigen Turnus wird der Grimmelshausen Literaturpreis vergeben, 2015 erhält ihn Robert Seethaler.

Der Grimmelshausen-Literaturpreis ist mit 10.000 Euro dotiert und geht 2015 an Robert Seethaler für sein bei „Hanser Berlin“ erschienenes Werk „Ein ganzes Leben“. Den Förderpreis in Höhe von 2500 Euro erhält in diesem Jahr die Autorin Verena Boos für ihren Debütroman „Blutorangen“, der im Aufbau Verlag erschienen ist. Die öffentliche Preisverleihung des Grimmelshausen Literturpreises findet im November in der Stadthalle Gelnhausen statt. Grimmelshausen Literaturpreis 2015 weiterlesen

Digitaler Semesterapparat

Digitaler Semesterapparat
Ein rechtssichers Angebor zu auszugsweisen Nutzung von Verlagswerken bietet die Seite digitaler-semesterapparat

De Gruyter und Nomos stellen Titel bei Booktex ein Angebot für auszugsweise e-Nutzung an Hochschulen wächst auf über 25.000 Titel Der Stuttgarter e-Vertriebsdienstleister Booktex hat Verträge mit den Verlagen De Gruyter und Nomos über die Aufnahme von Titeln auf der Plattform www.digitaler-semesterapparat.de geschlossen. Damit wächst die Zahl der Verlage, die über Booktex digitale Inhalte vertreiben, auf 24 und das Portfolio auf über 25.000 Titel. Digitaler Semesterapparat weiterlesen

DAI Literaturpreis 2015

DAI Literaturpreis 2015
Der DAI Literaturpreis wird im jährlichen Wechsel mit dem Großen DAI Preis für Baukultur vergeben und wird durch eine gut 1,5 kg schwere Bronze-Plakette repräsentiert.

Den DAI Literaturpreis verleiht der Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. (DAI) im zweihjärigen Rhythmus. In diesem Jahr erhält den DAI Literturpreis der Autor und Verlege Gerhard Steidl.Die Preisverleihung mit Laudatio von Oliver Jahn vom Architectural Digest findet am 26. September im Schloss Herrenhausen statt. DAI Literaturpreis 2015 weiterlesen

Young Excellence Award Shortlist

Shortlist Young Excellence Award
Die Shortlist beim zweiten Börsenblatt Young Excellence Award hat die Fachjury veröffentlicht. Die Preisträger werden während der Frankfurter Buchmesse veröffentlicht.

Der Young Excellence Award wird zum zweiten Mal vergeben. Die Fachjury hat für diese Shortlist geschickte Strategen, kluger Netzwerker und kreative Helden des Arbeitsalltags ausgewählt. Das Spektrum reicht vom erfolgreichen Change Management beim Generationenwechsel in einer inhabergeführten Buchhandlung, über die intelligente Verzahnung von Nonbooks und Büchern in Verlagsprogrammen bis hin zu innovativen Geschäftsmodellen wie der Vermietung von Fachbüchern oder der Einführung einer Kinderkundenkarte. Unternehmensgründungen gehören ebenso dazu wie die Weiterentwicklung digitaler Angebote und interaktiver Formate, zum Beispiel der Self-Publishing-Day. Young Excellence Award Shortlist weiterlesen

Kranichsteiner Literaturpreis 2015

Kranichsteiner Literaturpreis 2015
2015 erhält Esther Kinsky den Kranichsteiner Literaturpreis

Der Kranichsteiner Literaturpreis geht in diesem Jahr an Esther Kinsky. Sie erhält den Preis in Anerkennung ihres bisherigen Werks unter besonderer Berücksichtigung des Romans „Am Fluss“ (Matthes & Seitz). Die 1956 in Engelskirchen geborene Schriftstellerin und Übersetzerin lebt heute in Berlin. »Am Fluß« ist ein Buch über das Sehen, über Erkenntnis durch Betrachtung, in dem Esther Kinsky die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen der Sichtbarmachung von Welt neu stellt. Kranichsteiner Literaturpreis 2015 weiterlesen

Europäische Literaturtage 2015

europäische Literaturtage 2015
Ein zentrales Thema der Europäischen Literaturtage 2015 lautet „Die Ausgewanderten“. Autoren und Literutexperten treffen sich im oktober in der Wachau.

Zum siebenten Mal treffen sich europäische AutorInnen und LiteraturexpertInnen im einzigartigen Ambiente der Wachau vom 22. bis 25. Oktober 2015 zu einem Wochenende des Austausches, Diskutierens, Konfrontiert- und Vertraut-Werdens mit europäischer Literatur.  Die Europäischen Literaturtage bestehen aus einem Symposium mit geladenen und akkreditierten TeilnehmerInnen, das die Jahresthemen des Observatoriums der europäischen Gegenwartsliteratur behandelt, und aus öffentlichen Lesungen und AutorInnengesprächen europäischer AutorInnen, Filmvorführungen und Konzerten. Europäische Literaturtage 2015 weiterlesen

BGH: Gutscheinaktion beim Buchankauf – Verstoß von Amazon mit einer Gutscheinaktion gegen die Buchpreisbindung

Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass beim Erwerb preisgebundener Bücher Gutscheine nur verrechnet werden dürfen, wenn dem Buchhändler schon bei Abgabe der Gutscheine eine entsprechende Gegenleistung zugeflossen ist.

Der Kläger ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. Die Beklagte verkauft über ihre Website www.amazon.de in Deutschland preisgebundene Bücher. Über das „Trade-in-Programm“ der Beklagten können Kunden ihr gebrauchte Bücher verkaufen. Bei einer um die Jahreswende 2011/2012 durchgeführten Werbeaktion BGH: Gutscheinaktion beim Buchankauf – Verstoß von Amazon mit einer Gutscheinaktion gegen die Buchpreisbindung weiterlesen

BEO Kinderhörbuchpreis

BEO Kinderbuchpreis
Der Deutsche Kinderbuchpreis BEO bietet Orientierung im Kindermediendschungel. Der BEO Kinderbuchpreis wird im November verliehen.

Auch in diesem Jahr konnte die BEO-Fachjury wieder aus einer großen Palette thematisch wie formal inspirierender Hörbücher schöpfen. Aus über 100 Einsendungen hat sie nun ihre Favoriten für den BEO Kinderhörbuchpreis 2015 ausgewählt. Die Nominierung erfolgt in drei Alterskategorien sowie für den Sonderpreis „Bestes Sound Design“. BEO Kinderhörbuchpreis weiterlesen